Home > Featured > StuRa-Haushalt: GHG beantragt Senkung des Beitrags

StuRa-Haushalt: GHG beantragt Senkung des Beitrags

Für die kommende Haushaltsdebatte im Studierendenrat (StuRa) am Montagabend hat die Grüne Hochschulgruppe (GHG) einen Änderungsantrag in den StuRa eingebracht. Darin fordert die Gruppe den Semesterbeitrag von 6 Euro auf 5 Euro zu senken.

Auf diesen Schluss sei die Gruppe nach intensiven Auseinandersetzungen vor allem über die “Sinnhaftigkeit verschiedener Posten” gekommen. Dabei habe die Gruppe festgestellt, “dass eine moderate Senkung der Einnahmen der Verfassten Studierendenschaft bei gleichzeitig gewahrter Handlungsmöglichkeit sowohl auf dezentraler Ebene der Studierendenschaft als auch auf zentraler Ebene möglich ist.”

Aus Sicht der GHG ist die Senkung sinnvoll, “da Restmittel aus 2014-2016 vorhanden sind”. Auch die Anträge hätten sich bisher nicht so entwickelt wie erwartet.

Ein Gegenantrag kommt von Die LISTE, sie wollen statt einer Senkung der Beiträge eine Freibierparty am Ende des Jahres.


Leave a Reply