Home > Studentenleben > Alltag > VG-Wort-Streit: Übergangslösung bis Herbst 2017

VG-Wort-Streit: Übergangslösung bis Herbst 2017

Studierende müssen sich bis Herbst 2017 nicht mehr darum sorgen, wieder zurück an den Kopierer zu müssen. Bis dahin soll dann ein Kompromiss zwischen den Hochschulen, den Kultusministern und der VG-Wort gefunden werden, das teilt SPIEGEL Online mit. Die erneuten Verhandlungen zwischen Hochschulen und die VG-Wort haben aufschiebende Wirkung.

Damit wird klar, wie lange diese Übergangslösung laufen soll. Im November hatten die Universitäten im Land entschieden nicht einem Rahmenvertrag mit der VG-Wort beizutreten. Die Dozenten hätten jedes einzelne geschützte Dokument gesondert erfassen und der VG-Wort melden müssen. Das sahen die Hochschulrektoren als zu viel Arbeit und unnötige Bürokratie an.

Foto: Shutterstock

Leave a Reply