Home > Featured > StuRa Tübingen: Man kann uns kontaktieren

StuRa Tübingen: Man kann uns kontaktieren

Von Constantin Pläcking

Der Studierendenrat Tübingen weist Vorwürfe zurück, nicht erreichbar zu sein. Ein Vertreter des StuRa Heidelberg hatte gegenüber uns erklärt, niemanden in Tübingen zu erreichen und keinen Ansprechpartner zu finden. Auf Nachfrage von Neckarstudent antwortet der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit lapidar:

“Kontaktmöglichkeiten zum Studierendenrat Tübingen sind auf der Homepage unter dem Menüpunkt Kontakt zu finden. Hier sind zwei E-Mail-Adressen zum Kontakt mit dem Studierendenrat Tübingen aufgeführt.” Natürlich habe der StuRa Tübingen ein Interesse daran, mit anderen Verfassten Studierendenschaften zusammenzuarbeiten.

Aus dem StuRa Tübingen heißt es weiter: “Die zu diesem Zweck gegründeten Zusammenschlüsse, wie dem freien Zusammenschluss von Student*innenschaften (fza), und ihre Austauschmöglichkeiten wie dem E-Mail-Verteiler der Landes-Asten-Konferenz sollen weiter vom Studierendenrat Tübingen genutzt werden. Eine Stärkung der Beziehung zu anderen Verfassten Studierendenschaften begrüßen wir.”

Ob die E-Mails an den StuRa allerdings auch regelmäßig beantwortet werden bleibt offen. Im Fall StuRa Heidelberg war das offensichtlich nicht der Fall. Und es gibt aktuell weitere Fälle: Drei Anfragen etwa an die Fachschaften Vollversammlung – also nicht direkt an den StuRa, aber an die Mehrheitsfraktion – von der Universität zur Fragen der Mobilität an der Uni blieben wohl bis jetzt unbeantwortet. Die erste stammt von Anfang März 2016.

 

Leave a Reply