Home > Polizei > Leergut-Diebstahl in großem Stil

Leergut-Diebstahl in großem Stil

Pfandflaschen in einer Kiste. Foto: Zeppelin/ piqs.de

Bringen Pfandflaschen das große Geld? Foto: Zeppelin/ piqs.de

Wo viele Studenten sind, gibt es auch viele Flaschen. Und das ist jetzt nicht als Äquivalent gemeint. Ob im Park oder auf Festen, jeder kennt die Menschen, die mit suchendem Blick umherwandern, aus jedem Mülleimer gekonnt eine Flasche fischen und fachmännischen Blickes zwischen Pfand und Plastikmüll unterscheiden. Das Geschäft mit dem Aufsammeln von Leergut scheint lukrativ zu sein.

Das dachten sich nun wohl auch noch unbekannte Diebe, die in der Nacht von Sonntag auf Montag  in Kirchtellinsfurt eine große Menge an Getränkepfandkisten gestohlen haben. Insgesamt 124 Leergutkisten im Wert von rund 515 Euro wurden aus dem Leergutlager eines Supermarktes in der Wannweiler Straße entwendet, ein Betrag von dem so manch ein harmloser Parksammler nur träumen kann. Die Diebe brachen das Schloss mit einem Bolzenschneider auf und verschafften sich so Zugang. Zugegeben, das Leergut loszuwerden wird einfacher sein als  den Diamantschmuck eines Juwelier-Geschäftes – die Sicherstellung des Diebesguts dürfte dementsprechend schwierig sein. Bahnt sich hier vielleicht ein neuer Trend an? Der Leergut-Klau stellt auch die Polizei vor ein Rätsel. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 071219420 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen

Leave a Reply