Home > Medien > Die 10 peinlichsten WM-Songs Deutschlands

Die 10 peinlichsten WM-Songs Deutschlands

OK, eigentlich sind alle WM Songs peinlich. Aber hier ist es besonders schlimm. Unsere zehn peinlichsten WM Songs gibt’s hier, um euch ganz auf das Spiel heute Abend einzustimmen. Viel Spaß beim Fremdschämen.

10. Dieser ironische Song, der eigentlich gegen die WM ist, wegen kritisch und so. “Deutschland, Fußball, Fußball. Hurrah”:

9. Diser Song im Bollywood-Style. “Diesmal sind wir dran. Oh Leute.” :

8. Dieser Song von Stefan Raab. “Wir kommen um ihn zu holen.”:

7. Dieser wirklich ernst gemeinte Song. “Wir fahr’n nach Brasilien.”:

6. Ja, es gibt einen WM-Song von Bushido. “Olé Olé Olé. Wir holn uns den Pokal und das zum vierten Mal”

5. Dieser zum Glück nicht ganz ernst gemeinte Song: “Olé Olé Olé. Auf nach Brasilien. Óle.”

4. Hey! Helene Fischer hat so viel Erfolg. Komm neuer Text drauf und fertig. “Weltmeister am Zuckerhut”
https://www.youtube.com/watch?v=pkQh3_UYafA

3. Dieser Ballermann-“Hit”-Versuch. “Schwarz ist der Adeler auf uns’rer Brust”

2. Die Rap Version. “Wir fahrn nach Rio de Janero. Oh oh oh ooo”

1. Und die “sex sells”- Version. Der überraschend ausgefallene Text: “Auf geht’s Deutschland schießt ein Tor!”

 

Und außer Konkurrenz: Von den Extra 3- Legenden Dennis und Jesko feat. Waldi Hartmann:

You may also like
Uni-Wahl 2015: Kommentar zur Misere der nicht-abgegebenen Listen
Deutsches Fernsehen ist besser als sein Ruf
Adeus, WM
Exklusiv: Strandbar zeigt Fußball am Donnerstag – Mitschnitt entlastet Betreiber

Leave a Reply