Home > Tübingen > Stocherkahnrennen 2014: Ambitionierte TV-Aufzeichnung geplant

Stocherkahnrennen 2014: Ambitionierte TV-Aufzeichnung geplant

Eklat: Das Wegschütten des Lebertrans. http://www.youtube.com/watch?v=yfgzXBTu-gg

Eklat 2013: Das Wegschütten des Lebertrans. http://www.youtube.com/watch?v=yfgzXBTu-gg

Es ist das große Problem beim Stocherkahnrennen. Als Zuschauer muss man sich entscheiden. Gehe ich zum Nadelöhr oder an die Spitze der Neckarinsel. Je nachdem wie ich mich entscheide verpasse ich etwas. Am Nadelöhr sehe ich zwar die Action dort, das verkeilen, den Kampf, dem sich jeder Kahn stellen muss. Wer am Ende gewonnen und verloren hat, das erfahre ich nicht und wenn, dann kann ich es nicht sehen. Bin ich am Ziel, kann ich zwar den Start sehen und weiß wer gewonnen hat, doch ich verpasse was im Nadelöhr passiert, verpasse den Kampf, den das Stocherkahnrennen ausmacht.

Aus diesem Grund wagt neckarSTUDENT zusammen mit HD Campus TV etwas komplett neues. Mit 8 Kameras und 12 Blickwinkeln werden wir das Stocherkahnrennen aufzeichnen und daraus zeitnah eine ambitionierte Sportübertragung schneiden.

Mit uns verpassen Sie nichts mehr. Wir decken damit die wichtigsten Stellen der Strecke ab und geben Ihnen als Zuschauer das beste Stocherkahnerlebnis, dass es je bei diesem Event gab. Lebertran inklusive.

Wir wünschen Ihnen ganz besonders viel Spaß beim Rennen und beim Anschauen auf neckarstudent.de und über digitales Kabel auf HD Campus TV.

Das Stocherkahnrennen auf neckarSTUDENT und HD Campus TV wird ihnen präsentiert von der Kreissparkasse Tübingen.

You may also like
Die Party nach dem Stocherkahnrennen – Wohin gehen?
Deutsches Fernsehen ist besser als sein Ruf
Schau dir das Stocherkahnrennen 2014 aus 12 Perspektiven an!
Public Viewing in Tübingen: Hier kannst du hingehen

Leave a Reply