Home > Kultur > Public Viewing in Tübingen: Hier kannst du hingehen

Public Viewing in Tübingen: Hier kannst du hingehen

+++ Dieser Artikel wurde zur WM 2014 geschrieben und ist möglicherweise nicht mehr aktuell +++

Auch bei der anstehenden Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien soll es wieder so geil werden, wie 2006 bei der WM in Deutschand. Was die politische und soziale Lage der Einwohner des Gastgeberlandes angeht, hat jeder natürlich seine eigene Meinung und von Unterstützung bis Boykott sind die Maßnahmen breit gefächert. Für alle, die aber trotz allem gerne Fußball in guter Gesellschaft schauen, ist hier eine kleine Auflistung von Möglichkeiten zum Public Viewing während der WM in Tübingen.

Von Victor Novak

[getty src=”163348018?et=fOgz2N5GTmlv7I1HPlYsuA&sig=rh38TFGoHEHOOTL2juJSrEAS62mX1f-JvdtoKktT8E4=” width=”594″ height=”492″]

Die Reihenfolge ist alphabetisch und entspricht keinem subjektivem Empfinden, genauso wenig, wie Anspruch auf Vollständigkeit besteht:

Africa / Schlachthaus:
Das Africa ist ein Familienbetrieb unter der Leitung von Getahun Desta und schon seit Jahren eine feste Institution in Sachen Public Viewing. Neben einem tollen Mittagstisch bietet das Africa zwei Möglichkeiten zum Schauen. Die erste ist das Schlachthaus im Hof. Hier werden alle Deutschland Spiele auf einer großen Leinwand gezeigt. Man bezahlt 10 Euro Eintritt und bekommt dafür 2 Getränke. Da es sich um eine Fläche im Freien handelt, darf geraucht werden. Es wird auch Kleinigkeiten zu essen geben (Pommes, rote Wurst, etc). Erfahrungsgemäß lohnt sich hier frühes Kommen für gute Plätze.

In einem separaten Raum werden die restlichen Spiele, die bis 24 Uhr angepfiffen werden, gezeigt.

Anlagensee:
Am Anlagensee bietet sich die Möglichkeit mit den meisten Leuten die Deutschland Spiele, sowie alle Spiele der K.O. Phase zu schauen. Bis zu 3000 Menschen werden Einlass für 5 Euro erhalten. Auch hier ist alles im Freien.

Bären:
In der Altstadt bietet der Bären traditionell die Möglichkeit, alle Spiele, die bis 24 Uhr angepfiffen werden, zu gucken. Hier muss man keinen Eintritt zahlen und kann zwischen einem Raucher- und einem Nichtraucherraum wählen. Gutes Bier gibt’s obendrein.

Glashaus:
Das Glashaus liegt ein wenig versteckt am Ende der Nauklerstraße. Hier werden ebenfalls alle Spiele mit Anpfiff bis 24 Uhr gezeigt. Es gibt während der Zeit der WM eine spezielle Essenskarte und auch ein paar Getränke Specials. Bei gutem Wetter könnte man evtl. draußen sitzen. Im Innenbereich ist rauchen erlaubt.

Holy Horst:
Im Holy Horst, der im Lokal des ehemaligen Hades ist, kann man alle Deutschland Spiele sowie ausgewählte Spiele der Gruppenphase bis Anpfiff 24 Uhr und alle Spiele der K.O. Phase schauen. Das ganze findet im Innenbereich statt, wo rauchen erlaubt ist.

Parkgaststätte:
Direkt am Bahnhof gelegen, bietet sich die Möglichkeit, im rauchfreien Innenbereich alle Spiele zu schauen. Auch wenn die Atmosphäre mit Spielautomaten nicht jedem vertraut sein sollte, kann man hier sogar die parallel laufenden Spiele verfolgen.

Reefs:
Das Reefs neben der Paul-Horn Arena zeigt alle Deutschland Spiele per Beamer auf Leinwand und fasst bis zu 150 Leute. Das ganze findet im Freien statt, sodass Rauchen möglich ist.

Ribingurumu:
Im Ribingurumu gibt es natürlich auch während der WM live Fußball. Es werden alle Spiele mit Anpfiff bis 24 Uhr gezeigt. Eintritt muss nicht bezahlt werden. Eine große Leinwand und eine kleine Tribüne laden hier zum Schauen ein. Das Rauchen ist hier im Innenbereich erlaubt.

Saints & Scholars:
Besser bei den Tübingern als Irish Pub bekannt, zeigt das Saints & Scholars alle Spiele mit Anpfiff bis Mitternacht. Man hat die Wahl zwischen Raucher- und Nichtraucherraum. Bei gutem Wetter kann man die Spiele auch von der Terrasse aus verfolgen.

Schlosscafe:
Im Schlosscafe kann man auch Fußball gucken. Es werden auf jeden Fall alle Deutschland Spiele gezeigt und evtl. noch weitere. Bei gutem Wetter sogar auf der Terasse. Bei gutem Essen und tollem Bick auf die Alb eine tolle Location.

Sportheim Karl-Brack:
Das Sportheim liegt in Lustnau und dort kann man neben tollem Essen mit Mittagstisch und Tagesangeboten auch während der WM alle Spiele, die bis 24 Uhr angepfiffen werden, live schauen. Bei gutem Wetter auch auf der Terasse.

Sportheim Derendingen:
Im Sportheim Derendingen, mit tollem Biergarten, kann man alle Spiele von Deutschland schauen und eventuell noch weitere.

Sudhaus:
Das Sudhaus hat eine tolle Waldbühne und zeigt dort auf Leinwand alle Deutschland Spiele sowie die Spiele der K.O. Phase. Der Eintritt ist frei (frühes Kommen empfohlen) und in einem separatem Raum werden alle Spiele der WM mit Anpfiff vor 24 Uhr gezeigt. Beide schaustellen bieten HD- Beamer und gastronomische Versorgung.

Unckel:
Der Unckel zeigt alle Deutschland und Italien Spiele in seinem Innenbereich, der rauchfrei ist.

Waldhäuser Ost:
Hier werden im Kuckuck bzw. Dodo alle Spiele gezeigt. Emotionen sind bei der großen Mischung an vertretenen Nationen garantiert. Allerdings gelten für den großen Raum aufgrund Brandschutzmaßnahmen 200 Personen als Maximum. Also auch hier ist man besser früher da.

Von den aufgezählten Örtlichkeiten hat jede ihre ganz eigene Atmosphäre sowie Vor- bzw. Nachteile. Am besten ist es, einfach hinzugehen und sich selbst ein Bild zu machen. Da kein Anspruch auf Vollständigkeit besteht, gibt es sicher noch weitere Angebote, die man bei Überfüllung der genannten wahrnehmen kann. In jedem Fall bleibt, eine tolle und hoffentlich mit sportlichen Höhenpunkten gespickte WM zu wünschen!

 

You may also like
Adeus, WM
Die 10 peinlichsten WM-Songs Deutschlands
Exklusiv: Strandbar zeigt Fußball am Donnerstag – Mitschnitt entlastet Betreiber
Strandbar klagt gegen Stadt wegen Fußball

2 Responses

  1. Pingback : Es wird (k)eine WM geben | neckarSTUDENT

  2. Pingback : (Não) Vai ter Copa | Diário de Tübingen

Leave a Reply