Home > Studierendenrat > Fragebogen: Die Liberale Hochschulgruppe Tübingen

Fragebogen: Die Liberale Hochschulgruppe Tübingen

Wer seid ihr und wenn ja wie viele?

Wir sind die Liberale Hochschulgruppe (LHG) an der Uni Tübingen. Als Liberale sind wir begeistert von der Idee der Freiheit mit ihrem Bekenntnis zu Eigenverantwortung, Transparenz und Mitbestimmung. Unsere rund 20 aktiven Mitglieder kommen aus fast allen Fakultäten und ganz unterschiedlichen Fachrichtungen – das macht unsere Treffen zu bunten Abenden mit spannenden Diskussionen.

Logo der LHG Tübingen Quelle: facebook.com der LHG Tübingen

Logo der LHG Tübingen
Quelle: facebook.com der LHG Tübingen

 

 Unsere erste Amtshandlung im StuRa…

… sind eigentlich 3. Wir werden uns für geringe Zwangsbeiträge, transparentere Strukturen durch bessere Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Facebook) und den Aufbau von Livestreaming insbesondere in überfüllten Vorlesungen einsetzen. Aber vor haben wir noch viel mehr! 😉

Yes, we can! – Was eigentlich?

Change, natürlich! Seit 2004 regieren Fachschaftenvollversammlung (FSVV) und Grüne. Das Ergebnis: Keiner weiß, was die Studentenvertretung eigentlich macht, AStA-Sitzungen dauern höchstens 5 Minuten und einbringen kann man sich nur wenn man auch in der FSVV Mitglied wird.

Wir wollen endlich die Möglichkeiten schaffen, dass sich jeder Student jederzeit einbringen und informieren kann. Wir wollen ein Ende der ideologischen Grabenkämpfe und uns endlich um die echten Probleme der Studenten (hohe Mieten, schlechtes Mensaessen, überfüllte Hörsäle, unzureichendes Fremdsprachenangebot etc…) kümmern.

Wie hoch soll der StuRa-Beitrag pro Semester sein?

Kurz und knapp: Maximal 5 Euro. Bei fast 30.000 Studenten wären das pro Jahr fast 300.000 Euro. Das ist eine Vervielfachung des aktuellen Budgets, reicht locker für Pflichtaufgaben und sinnvolle Projekte (Unterstützung von Fachschaften, Chören, Hochschulgruppen etc.), reicht aber nicht, um Geld zu verschwenden.

Mein rechter, rechter Platz ist frei und ich wünsche mir  ..… herbei.
Wer ist euer bevorzugter Partner im StuRa?

Unipolitik ist nicht der Bundestag. Eigentlich sollten daher alle einigermaßen in der Lage sein miteinander zusammenzuarbeiten und vernünftige Lösungen zu finden. In der Vergangenheit haben wir allerdings sowohl auf persönlicher als auch auf inhaltlicher Ebene mehr Gemeinsamkeiten mit RCDS, Jusos und Piraten gehabt als mit FSVV und Grünen. Die Einstellungen zu Transparenz, Mitbestimmung und Finanzen unterscheiden sich hier leider sehr deutlich.

Geht gar nicht…

Verschwendung, Verantwortungslosigkeit und Wahlversprechen brechen.

Wir haben die Qual der Wahl. Aber warum würdet Ihr euch wählen?

Weil wir die einzigen sind, die ein umfassendes und transparentes Wahlprogramm auf die Beine gestellt haben, dass sich mit den wirklichen Problemen der Studenten befasst. Weil wir als einzige glaubhaft für Transparenz und Mitbestimmung ohne die etablierte Hinterzimmerpolitik stehen und weil wir unglaublich viel Lust dazu haben mit euch zusammen eine andere Studierendenvertretung aufzubauen, die ihren Namen auch verdient! =)

Wo kann man euch finden?

An den allermeisten Unis in Deutschland und in Tübingen auf unserer Homepage (www.lhg-tuebingen.de) auf Facebook unter „LHG Tübingen“, bei unseren regelmäßigen Treffen und Diskussionsveranstaltungen, an Infoständen in der Mensa oder einfach per Mail unter martin.bruessow@lhg-tuebingen.de

Andere Fragebögen:

Fachschaften Vollversammlung

JuSo- Hochschulgruppe

linke Liste/[‘solid].SDS

Ring Christlich-Demokratischer Studenten

Alternative für die Uni

You may also like
Offener Brief: “Politisches Mandat darf nicht Verhandlungsmasse werden”
Nach der Wahl bleibt alles beim Alten – oder?
UN-Hochschulgruppe: Arbeit mit dem StuRa “wahnsinnig frustrierend”
Spannende Ausgangslage bei der Uni-Wahl

0 Response

  1. Pingback : Wer steht zur Wahl? | neckarSTUDENT

  2. Pingback : Fragebogen: FSVV Tübingen | neckarSTUDENT

  3. Pingback : Fragebogen: ['Solid].SDS Tübingen | neckarSTUDENT

  4. Pingback : Fragebogen: Jusos-Hoschulgruppe Tübingen | neckarSTUDENT

  5. Pingback : Fragebogen: Ring Christlich-Demokratischer Studenten | neckarSTUDENT

  6. Pingback : Fragebogen: Alternative für die Uni | neckarSTUDENT

Leave a Reply